Wer Wert darauf legt, dass sein Kochfeld autark ist und die entsprechenden Vorzüge genießen möchte, der wird früher oder später vermutlich auch auf das Gaskochfeld Gorenje GTW 751 UB. Gorenje ist einer der führenden Hersteller für Kochfelder, dessen Produkte sich vor allem durch eine hohe Qualität auszeichnen. Wer also gerne seine Küche durch ein herdunabhängiges Kochfeld aus Glaskeramik ergänzen möchte, der findet hier das Datenblatt bzw. die Testergebnisse in puncto Fakten, Daten und Funktionen. Vorab: Das Gorenje GTW 751 UB ist ein autarkes Glaskeramikkochfeld, das sich problemlos auch mit den Produkten anderer, renommierter Hersteller messen kann.


1000_dlm.KF-Gorenje-Gaskochfeld-GTW-751-UB-Test.jpg

Kochfeld autark

Gorenje GTW 751 UB (75 cm) im Test



Es bietet eine Reihe von Vorteilen, wenn ein Kochfeld autark ist und das Glaskeramikkochfeld Gorenje GTW 751 UB zeichnet sich zudem vor allem durch Leistungsstärke aus. Die Abmessungen des Gaskochfeldes betragen 75 cm (H) x 51 cm (B) x 9,6 cm (T). Das Gewicht wird vom Hersteller mit rund 20 Kilogramm angegeben. Da das Kochfeld autark ist, wird Elektrizität lediglich zum Auslösen des Zündfunkens benötigt. Die Drehschalter sitzen vorne oben auf der Platte aus Glaskeramik. Dabei verfügt jeder Knebel über eine elektrische Einhandfunkenzündung. Über dem Glaskeramikkochfeld liegt ein massives Gerüst aus gusseisernen Streben, welche den Töpfen einen stabilen halt verleihen. Insgesamt wirkt das Design mit den runden Drehschaltern und der schwarzen Platte aus Glaskeramik ansprechend und edel.

Insgesamt verfügt das Glaskeramikkochfeld über 5 leistungsstarke Brenner, deren Anordnung wohl durchdacht ist. Da das Kochfeld autark ist bedarf es nur zur Auslösung des Zündfunkens einer Stromzufuhr. Mittig auf der Platte aus schwarzer Glaskeramik sitzt ein WOK-Brenner, der an Leistungsstärke kaum zu übertreffen ist. Der Durchmesser beträgt 13,44 cm und das Heizelement erbringt eine Leistung von 3800 Watt. Hinzu kommt ein Gasbrenner mit einem Durchmesser von 9,7 cm (3000 Watt), sowie ein Heizelement von 4,3 cm (1000 Watt). Die anderen beiden Gasbrenner haben einen Durchmesser von jeweils 6,7 cm und erbringen eine Leistung von 1750 Watt. Selbstverständlich sind alle Brenner mit einer thermoelektrischen Zündsicherung versehen.

Wie viele andere Kochfelder ist das Gorenje GTW 751 UB ab Werk auf Erdgas eingestellt. Es lässt sich jedoch problemlos auf Flüssiggas (50 mbar) umrüsten. Die entsprechenden Düsen sind bereits im Lieferumfang enthalten. Das Gorenje GTW 751 UB ist ein autarkes Kochfeld, welches nicht nur durch seine Leistungsstärke, sondern auch durch eine ansprechende Optik, sowie ein Maß an Flexibilität punkten kann. Diese Flexibilität ist hier gegeben, weil dieses Kochfeld autark ist.



Kochfeld autark: Das Gorenje GTW 751 UB verfügt über 5 leistungsstarke Brenner (darunter ein WOK-Brenner) - HIER gelangen Sie direkt zum Produkt >>>



Kochfeld autark - Gorenje GTW 751 UB

Was sagen die Nutzer?



Die Käufer des Gorenje GTW 751 UB sind durchweg sehr zufrieden mit diesem Kochfeld. Die Handhabung ist gut durchdacht und die Hitze der Brenner lässt sich gut regulieren. Besonders punkten kann das Glaskeramikkochfeld mit seinen leistungsstarken Brennern. Vor allem der große, extrem starke WOK-Brenner in der Mitte des Kochfeldes findet großen Anklang. Zwar wir gelobt, dass die Töpfe auf dem gusseisernen Gitter relativ hoch stehen. Als Einziges wird wird von den Käufern bemängelt, dass sich das empfindliche Gaskochfeld aus Glaskeramik nicht immer so leicht reinigen lässt, wie z.B. eine Version aus Edelstahl. Insgesamt fällt das Urteil der Käufer aber sehr positiv aus. Beim Kochfeld GTW 751 UB von Gorenje wird vor allem das gute Preis-Leistungsverhältnis sehr oft lobend erwähnt.


Als Kochfeld autark - Gorenje GTW 751 UB 

Das Fazit



Zugegeben: Bei diesem Kochfeld stimmt einfach das Gesamtbild. Das Design des Kochfeldes ist edel und futuristisch. Die Oberfläche aus schwarzer Glaskeramik und die dezenten Einhanddrehschalter geben ein solides und gleichzeitig ansprechendes Bild ab. Die fünf Brenner sind extrem stark und man muss bedenken, dass das Kochfeld auch noch autark ist. Fast alle, die das denn die schwarze Glaskeramik ist sehr schick. Design und Verarbeitung sind ansprechend und solide. Wer also ansprechende Gaskochfelder für ansprechende, herdunabhängige Kochstellen sucht, dem kann man das Gorenje GTW 751 UB mit gutem Gewissen empfehlen. Leistung und Design stimmen jedenfalls und es kann niemals Schaden, wenn ein Kochfeld autark ist.


HIER geht's direkt weiter zur Produktseite >>>



Autarkes Kochfeld Gorenje GTW 751 UB

Abmessungen / Datenblatt

 

1000_dlm.KF-Gorenje-Gaskochfeld-GTW-751-UB-Test-Datenblatt.jpg

 

 




Gorenje GTW 751 UB

€ 378,90


Gesamtbewertung

8,6/10

Leistung

10

Praxistauglichkeit

7

Zubehör

8

Kundenmeinung

9

Preis / Leistung

9

PROS

- 5 leistungsstarke Brenner
- Leistungsstarker WOK-Brenner
- Glaskeramik
- massive, gusseiserne Topfträger
- sehr durchdacht konzipiert
- Reglerset im Lieferumfang

CONS

- Reinigung schwieriger als z.B. bei Edelstahl

Diese Website verwendet Cookies u.a. von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.
Infos   |   Na, gut.